Die handwerkliche Tradition von RICHA reicht bis ins Jahr 1952 zurück, als RICHA-Gründer Charles Rigaux sein erstes Paar Lederhandschuhe auf den Markt brachte. Seine Entwürfe waren ein Garant für Qualität, die in späteren RICHA-Kollektionen das Schlüsselwort blieb.

Motorradbekleidung aus Leder, Motorradjacken, Hosen und Accessoires mit Hightech-Beschichtungen und fortschrittlichem D3O®-Schutz: Die Kollektion wuchs in den letzten Jahren weiter. Seit 2011 sind RICHA Handschuhe Gore-Tex zertifiziert, seit 2015 haben wir auch einen GORE-TEX®-Lizenz für unsere Motorradbekleidung.

Heute ist RICHA eine vertrauenswürdige Motorradbekleidungsmarke für Biker auf der ganzen Welt: Die Produkte werden in 40 Ländern, darunter den USA, verkauft. Getreu unserem Motto "Sich sicher fühlen, sich gut fühlen" bietet RICHA das ultimative Fahrerlebnis.

Richa