Nach dem Erfolg von MOMO als führendes Unternehmen für Luxus-Accessoires wurde 1981 MOMODESIGN gegründet, um dem Unternehmen ein auf Forschung und Designentwicklung spezialisiertes Style Center anzubieten. Seit den ersten Jahren konzentriert sich MOMODESIGN auf die Forschungstätigkeit im Bereich Autodesign und die Entwicklung von Ideen und innovativen Projekten im Bereich Lifestyle-Accessoires und kreiert eine Produktlinie, die zum Aufbau des Images der Marke beiträgt. Das Erbe, das sie erbte, war das von Momo geschaffene Bild, ein überliefertes Erbe, das eng mit der Rennwelt, insbesondere mit F1 und Ferrari, verbunden ist, mit Produkten, die auf Design und Avantgardeprodukten für Autos mit einem sportlichen und technologischen Eindruck basieren. Anfang der 80er Jahre trug die technologische DNA zur Entwicklung einer Accessoire-Linie für Männer bei, die mit hochinnovativen Materialien realisiert wurde: Kohlefaser, Titan und Magnesium, die für die Herstellung der ersten Uhren und Sonnenbrillen verwendet wurden. Eine Wahl, die der Markt nachweislich verstanden und geschätzt hat.

MOMO Design