Lenker

Der Motorradlenker ist ein universal einsetzbares Produkt, sprich, er ist nicht spezifisch auf Fahrzeuge zugeordnet. Man hat also freie Wahl, je nach Vorliebe der Lenkerform, Geometrie oder Material.
Es gibt zwei standardisierte Lenkerdurchmesser im Aufnahmebereich des Lenkers (22mm und 28.6), somit kann dank Adaptern praktisch jeder Lenker für jedes Motorrad verwendet werden.
Die Enden des Lenkers sind immer auf Ø22mm standardisiert, man kann also die selben Griffe und Gasgriffhülsen wie vor dem Lenkerwechsel gebrauchen.

Bei vielen Fahrern ist die Lenkergeometrie und die Lenkerposition eines der wichtigsten Puzzleteile für das perfekt abgestimmte Motorrad. Leider gibt es dazu keine Formel, probiere einfach aus welcher Lenker sich für dich gut anfühlt, eher hoch, niedrig, fest oder leicht gekröpft. Spiele auch mit der Einstellung der Position des Lenkers auf der Gabelbrücke oder in den Lenkerbefestigungen.