Kettenführungen und Bashguards

Wie oft hast du dich schon zähneknirschend darüber aufgeregt, dass dir die Kette vom Kettenblatt abgesprungen ist? Besonders ärgerlich wird es dann, wenn sich die Kette zusätzlich noch verklemmt und nur mit roher Gewalt oder Werkzeug zu befreien ist. Die Kettenführung am MTB erspart dir den ganzen Ärger und schont damit nicht nur die einzelnen Bauteile deines Bikes, sondern auch deine Nerven. Das gute Gefühl der Sicherheit lässt dich zudem noch unbeschwerter "Kette geben" – im wahrsten Sinne des Wortes! Vor allem für Rennfahrer ist die Kettenführung unerlässlich, wobei sie in Zeiten der 1x11 Antriebe, die eine erhöhte Kettenspannung und spezielle Ritzelzähne besitzen, teilweise nicht mehr so dringend erforderlich ist.