Es ist kein Zufall das BELL der Name für Helme und der erste Name für Speed ist. Geboren in den 1950er in Kalifornien hat Bell Gründer Roy Richter eine ganze Industrie für Speed-Freaks aufgebaut. Seine Kunden wollten schnell fahren, also hat er alle Tuningteile unter einem Dach vereint und den weltweit ersten Speed-Shop angeboten. Seine Kunden wollten Rennen fahren, also baute er Ihnen auch Rennfahrzeuge. Dies brachte auch einige schreckliche Unfälle mit sich, also überlegte sich Roy etwas. BELL HELMETS war geboren.

Roy Richter verbrachte sein Leben damit, die Grenzen des möglichen zu verschieben. Dies ist auch nach 60 Jahren noch das Credo von BELL HELMETS und brachte Ihnen Loyalität und Ehre von ganzen Generationen von Champions. In diesen Jahren kam praktisch jede Innovation bei Helmen von Bell, auch heute wird diese Kreative Energie täglich genutzt.

Sei es für Autorennen, Motorrad oder Fahrrad, Bell ist ein Synonym für Vertrauen und Grossartigkeit. Gegründet 1954, seit da bewährt!

Bell Helmets