THE STUFF CHAMPIONS ARE MADE OF


1992 gründete Wayne Hinson die Firma Hinson Clutch Components. Wayne's ursprüngliche Absicht war es, den Bruch des Kupplungskorbes zu stoppen. Die Standard Kupplungskörbe wurden aus Aluminium gefertigt, so dass die logische Wahl des Materials für ein Upgrade Stahl war. Aber die Stahlkörbe waren sehr schwer. Wayne stellte fest, dass Körbe aus einem stärkeren Aluminium hergestellt und hartbeschichtet werden konnten, um ein wesentlich besseres Teil als die Druckgussteile bei gleichem oder geringerem Gewicht zu liefern, und Hinson Clutch Components war geboren.

Zu den wichtigsten Meilensteinen in unserer Geschichte gehören:
  • 1996- Hinson Kupplungskomponenten wurden die Kupplungskörbe der Wahl für das amerikanische Honda Factory SX/MX-Team von Jeremy McGrath und Steve Lamson
  • 2007- Hinson Kupplungskomponenten ist die Slipperkupplung der Wahl für das amerikanische Honda Factory Superbike-Team.

Während der gesamten Firmengeschichte von Hinson Clutch Components haben wir mit den besten Rennfahrern und Teams in unserem Sport zusammengearbeitet; jedem Werks-Supercross/Motocross-Team, jedem Top-MX-WM-Team, jedem Top-ATV-Rennfahrer und vielen der Top-Teams für Strassenrennen und Supermoto. Im Wesentlichen ist jedes heute erhältliche Produkt von Hinson Clutch Components das direkte Ergebnis von Entwicklungen, die in Zusammenarbeit mit den grössten Rennfahrern der Welt durchgeführt wurden.

Heute stellt Hinson Clutch Components die besten Kupplungskomponenten der Welt für Sportmaschinen, ATVs und Offroad-Motorräder her und bietet alles von Kupplungskörben, Innennaben, Druckplatten, Rutschkupplungen, Reib- und Stahlscheiben, Kupplungsfedern und Kupplungsdeckel. Mit diesen Teilen haben wir in unseren 22 Jahren Geschäftstätigkeit 267 nationale und internationale Meisterschaften gewonnen. Eine Erfolgsgeschichte, auf die wir sehr stolz sind!

Hinson Clutch Components.jpg

Hinson Racing